• Schwedens größter Eishockeyspezialist
  • Immer schnelle Lieferungen
  • Flexible & einfache Ratenzahlungen
Hockey Blog  Wie sollte Eishockey-Schutzkleidung sitzen, um optimalen Komfort

Wie sollte die Eishockey Schutzkleidung sitzen, um optimalen Komfort und Leistung zu gewährleisten?

Eishockey Schutzkleidung dient in erster Linie dem Schutz und der Vorbeugung von Verletzungen. Es ist aber auch wichtig, dass sie die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt und beim Spielen keine Beschwerden verursacht. Hier erklären wir, wie die Eishockey Schutzausrüstung passen sollte.

Neben dem Helm und den Handschuhen, die ein wesentlicher Bestandteil der Schutzausrüstung sind, gehören zur Hockeyausrüstung auch Schulter- oder Schlüsselbeinschützer, Ellbogenschützer, Hockeyhosen, Schienbeinschoner und Nackenschützer. Eine allgemeine Regel für alle Hockeyausrüstungen ist, dass die richtige Größe und Passform für die Person, die sie benutzen wird, gefunden werden muss. Daher sollten Sie zunächst einen Schutz wählen, der dem Alter des Spielers entspricht. Bei Hockeystore haben wir die Schutzausrüstung in folgende Gruppen eingeteilt: Kinder, Junior, Intermediate und Senior Spieler.   

Wählen Sie die richtige Größe anhand der Größentabelle

Wenn Sie ein Produkt ausgewählt haben, das Sie interessiert, können Sie zur Produktseite gehen. Je nach Schutzkleidung können Sie hier Ihre Größe auswählen und sie mit der Größentabelle vergleichen, die Sie auf einer der Registerkarten finden. Diese zeigt Ihnen, wie Sie die entsprechenden Körperteile messen müssen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen gewählte Größe der Schutzkleidung richtig sitzt. Eine zu große Schutzausrüstung kann unhandlich sein und Sie beim Spielen behindern, während eine zu kleine Ausrüstung scheuern oder einfach keinen ausreichenden Schutz bieten kann. Beachten Sie, dass die Marken unterschiedlich sind und die verschiedenen Produkte unterschiedliche Größen und Tabellen haben können. In einigen Fällen können sowohl Größenoptionen als auch Größentabellen fehlen, was im Allgemeinen bedeutet, dass die Ausrüstung individuell angepasst werden kann.

Einstellen der Schutzausrüstung für einen perfekten Sitz

Praktisch alle Schutzausrüstungen können angepasst werden, um eine perfekte Passform zu erreichen. Stellen Sie in erster Linie sicher, dass die Ausrüstung die Bereiche abdeckt, die sie schützen soll. Der Helm sollte etwa einen Zentimeter oberhalb der Augenbrauen sitzen und den gesamten Kopf eng umschließen, damit er während des Spiels nicht verrutscht. Die Handschuhe sollten sich mit den Ellbogenschoner überlappen, um maximalen Schutz zu bieten, und die Ellbogenschützer sollten von den Brustpanzer ausgehen und sowohl den Bizeps als auch den Unterarm bedecken. Die Schulterpolster sollten den gesamten Schulterbereich abdecken und nicht nur die Schultern, sondern auch Teile des Rückens, der Brust und des Schlüsselbeins schützen. Schienbeinschoner sollten das gesamte Schienbein und das Knie bedecken, ohne die Beweglichkeit in den Knie- oder Knöchelgelenken einzuschränken, was der Fall sein kann, wenn der Knieschoner zu lang ist.

Nachdem Sie Ihre Eishockey-Schutzkleidung angezogen und die Riemen festgezogen haben, sollte sie sich bequem anfühlen und Bewegungsfreiheit bieten, aber dennoch sicher sitzen. Richtig angepasster Hockey-Schutz sorgt für optimale Bewegungsfreiheit, ohne zu verrutschen und gefährdete Körperstellen freizulegen. 

Unsere Eishockey Schutzausrüstung      Unsere Helme      Unsere Handschuhe

Neben dem Helm und den Handschuhen, die ein wesentlicher Bestandteil der Schutzausrüstung sind, gehören zur Hockeyausrüstung auch Schulter- oder Schlüsselbeinschützer, Ellbogenschützer, Hockeyhosen, Schienbeinschoner und Nackenschützer. Generell gilt für alle Hockeyausrüstungen, dass die richtige Größe und Passform für die Person, die sie benutzen wird, gefunden werden muss. Daher sollten Sie zunächst einen Schutz wählen, der dem Alter des Spielers entspricht. Bei Hockeystore haben wir die Schutzausrüstung in folgende Gruppen eingeteilt: Jugend, Junior, Mittelstufe und Senior Spieler.   

Wählen Sie die richtige Größe anhand der Größentabelle

Wenn Sie ein Produkt ausgewählt haben, das Sie interessiert, können Sie zur Produktseite gehen. Je nach Schutzkleidung können Sie hier Ihre Größe auswählen und sie mit der Größentabelle vergleichen, die Sie unter einer der Registerkarten finden. Diese zeigt Ihnen, wie Sie die entsprechenden Körperteile messen müssen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen gewählte Größe der Schutzkleidung richtig sitzt. Eine zu große Schutzausrüstung kann unhandlich sein und Sie beim Spielen behindern, während eine zu kleine Ausrüstung scheuern oder einfach keinen ausreichenden Schutz bieten kann. Beachten Sie, dass die einzelnen Marken unterschiedlich sind und die Größen und Tabellen der verschiedenen Produkte variieren können. In einigen Fällen können sowohl Größenoptionen als auch Größentabellen fehlen, was im Allgemeinen bedeutet, dass die Ausrüstung individuell angepasst werden kann.

Einstellen der Schutzausrüstung für einen perfekten Sitz

Praktisch alle Schutzausrüstungen können angepasst werden, um eine perfekte Passform zu erreichen. Stellen Sie in erster Linie sicher, dass die Ausrüstung die Bereiche abdeckt, die sie schützen soll. Der Helm sollte etwa einen Zentimeter oberhalb der Augenbrauen sitzen und den gesamten Kopf eng umschließen, damit er während des Spiels nicht verrutscht. Die Handschuhe sollten sich mit den Ellbogenschoner überlappen, um maximalen Schutz zu bieten, und die Ellbogenschützer sollten von den Brustpanzer ausgehen und sowohl den Bizeps als auch den Unterarm bedecken. Die Schulterpolster sollten den gesamten Schulterbereich abdecken und nicht nur die Schultern, sondern auch Teile des Rückens, der Brust und des Schlüsselbeins schützen. Schienbeinschoner sollten das gesamte Schienbein und das Knie bedecken, ohne die Beweglichkeit in den Knie- oder Knöchelgelenken einzuschränken, was der Fall sein kann, wenn der Knieschoner zu lang ist.

Nachdem Sie Ihre Eishockey-Schutzkleidung angezogen und die Riemen festgezogen haben, sollte sie sich bequem anfühlen und Bewegungsfreiheit bieten, aber dennoch sicher sitzen. Richtig angepasster Hockey-Schutz sorgt für optimale Bewegungsfreiheit, ohne zu verrutschen und gefährdete Körperstellen freizulegen. 

Unser Hockey Schutzausrüstung

Unsere Helme

Unsere Handschuhe

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Erhalten Sie einzigartige Rabatte, Angebote, die neuesten Nachrichten, Inspiration und vieles mehr!

Mit der Angabe meiner E-Mail-Adresse erkläre ich mich damit einverstanden, dass Hockeystore meine persönlichen Daten verarbeitet, um mir auf mich zugeschnittenes Marketingmaterial in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie von Hockeystore zuzusenden.

Deutschland

Ihr Warenkorb(0 Artikel)

Ihr Warenkorb ist leer
Gesamtbetrag: € 0
Zur Kasse